Grundwissen

Der ursprüngliche Syrische Goldhamster hat wildfarbenes,  goldbraunes Fell. Gegenüber den Menschen sind die Hamster mit der Zeit recht friedlich und zutraulich geworden. Sie sind ca. 15-18cm groß und wiegen zwischen 170-200 gramm (ausgewachsen). Weibchen sind in der Regel größer und auch etwas schwerer.

Auch wenn Hamster verhältnismäßig klein sind, benötigen sie Platz. In der freien Natur leben Goldhamster als Einzelgänger in großen unterirrdischen Gängen, weshalb sie auch eine hohe Einstreuhöhe als Heimtier benötigen.

Mittelhamster treffen sich in der Natur nur wenn es um die Paarung geht, sonst leben sie als strikte Einzelgänger!

 

Goldhamster werden im Schnitt 2 Jahre alt. Außerdem sind sie nachtaktiv, das heißt das sie frühestens zur Dämmerung aufstehen.

Hamster haben große Backentaschen, in denen sie Futter sammeln und in ihren Futterbunker bringen.